Patentierte DIZWO-Fertigteil-System-Kappen

Funktionsprinzip

Prinzipiell als Verschleißteil konzipiert, stellen Brückenkappen, die vor Ort hergestellt werden, einen kostenintensiven Faktor da, dass es auch anders geht, beweisen die patentrechtlich geschützten Brückenkappenfertigteile von DiZwo.

Bereits bei der Ausschreibung kann im Vergleich zur Ortbetonvariante bei der Bauwerkserstellung ein deutlicher Kostenvorteil eingerechnet werden. Dazu kommt die wesentlich einfachere Handhabung bei der Erhaltung und Instandsetzung der Fertigteilkappen sowie der Brückenkonstruktion im Kappenbereich. Befestigt werden die Fertigteile mit Klebeverbundanker mit europäischer Zulassung! Diese werden durch die von uns speziell entwickelte Durchführungen eingebohrt und eingeklebt, was eine leichte und völlig beschädigungsfreie Montage und Demontage (z.B. zu Wartungszwecken) möglich macht.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch gerne persönlich für weitere Informationen zur Verfügung.

KONTAKT

 

 

Film über die Montage von DIZWO-Fertigteil-Brückenkappen